Mittwoch, 17.10.2018
08:26 Uhr


Archiv

1. FC Köln Sobiech fällt erst mal aus

FC-Innenverteidiger Lasse Sobiech hat sich den großen rechten Zeh gebrochen und musste deshalb am Mittwoch operiert werden.


Er fällt auf unbestimmte Zeit aus. Lasse Sobiech hatte sich bereits am vergangenen Freitag im Training den Bruch zugezogen.

Der Innenverteidiger setzte daher am Samstag beim Training aus, stand jedoch bereits Sonntag wieder mit der Mannschaft auf dem Platz und am Montag in der Startelf gegen den MSV Duisburg.

(Meldung vom 10.10.2018/PR)


Anzeige
Zur Startseite