Service

Tipps Was tun gegen Wespen?

Mit dem tollen Wetter im Sommer kommen leider auch immer mehr Wespen, die nicht nur nervig sind, wenn sie auf unserem Essen hocken. Für Allergiker kann ein Stich sogar lebensgefährlich sein. Wir haben für Euch ein paar praktische Tipps zusammengestellt!


http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/1515221/service

Das hilft vorbeugend gegen Wespen:
Auch, wenn's nervt: Abdecken! Getränke mit Bierdeckeln zudecken. Mit dem Strohhalm trinken, Kuchen oder Gegrilltes nach dem Verzehr direkt wegräumen, Marmeladenglas zu, Tisch abwischen - so kommen am wenigsten Duftmoleküle in die Luft, die Wespen anlocken.


Das hilft, wenn die Wespen da sind:
Keine hektischen Bewegungen. Das macht sie meist noch aggressiver. Versuchen, sie langsam wegzuschieben oder -streichen.
Nicht anpusten: Das CO2 in der Atemluft macht Wespen aggressiv.
Bei Kindern darauf achten, dass sie keinen Schoko- oder Limomund haben. Auch hier Vorbild sein und nicht panisch um sich schlagen.


Das hilft nicht gegen Wespen:
Keine knalligen Farben tragen: Wespen können Farben zwar erkennen. Bei der Suche nach Nahrung spielt das aber eine eher untergeordnete Rolle. Wer es trotzdem versuchen will, sollte weiß tragen.
Kupfermünzen auf den Tisch legen und erwärmen: Ist Wespen schnurzegal.
Pflanzliche Duftstoffe wie Nelkenöl: Hilft, wenn überhaupt, nur wenig. Wespen lassen sich zwar von leckeren Duftmolekülen anlocken, aber nicht durch andere wieder vertreiben. Der Fresstrieb ist viel stärker.
Kaffee verbrennen: Wie bei den pflanzlichen Duftstoffen - irritiert, wenn überhaupt, nur kurz.
Ablenkfallen: Überreife Weintrauben in eine andere Ecke stellen, lenkt Wespen möglicherweise von der Kuchentafel ab - lockt aber auch noch viel mehr Wespen an, als sonst da wären.
Todesfallen oder totschlagen: keine gute Idee. Kann je nach Wespenart sogar strafbar sein. Ansonsten sondern die Tiere, wenn sie qualvoll verenden, Pheromone ab, die ihre Artgenossen aggressiver machen. Sie stechen dann viel schneller.


Und wenn ich gestochen worden bin?
Die Stichstelle mit einem Kühlpad oder Eiswürfeln kühlen. Das lindert Schmerz und Juckreiz.
Eine halbe Zwiebel auf die Stelle gelegt: kühlt und wirkt entzündungshemmend.
Ein Umschlag mit kaltem Essig kühlt und wirkt auf das Gift neutralisierend.
In der Apotheke sind spezielle Gels gegen Insektenstiche erhältlich, mit denen sich ebenfalls der Stich kühlen und die Schwellung lindern lassen.
Wenn keine Hilfsmittel zur Hand sind, hilft auch Speichel - am besten mit Zucker vermischt - gegen Schmerzen und Schwellung.
Spezielle Stichheiler, die das Gift kurz nach dem Stich durch Hitze bekämpfen, sollen ebenfalls sehr wirksam sein. Auch sie sind in Apotheken erhältlich. Den gleichen Effekt kann man übrigens mit ein paar Tropfen Kerzenwachs erzielen.

ALLERGIKER: Atemnot, Schwindel, Erbrechen oder Ohnmacht deuten auf eine schwere allergische Reaktion hin, die unbehandelt tödlich sein kann. In diesem Fall sofort den Notarzt unter der 112 rufen. Er muss auch bei Stichen im Mund- und Rachenraum ran - Erstickungsgefahr! Menschen, die wissen, dass sie allergisch reagieren, sollten immer ein Notfallset griffbereit haben.


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Freizeit: Last-Minute-Ferientipps für kleines Budget

    Am Mittwoch, den 29.08. geht die Schule wieder los und Köln geht wieder seinen geregelten Gang. Wo sich die freie Zeit im Sommer jetzt noch super nutzen lässt, zeigt Radio Köln. Das Beste: alle Aktivitäten sind kostenlos bis günstig zu haben!

  • Laufen: Auf die Plätze, fertig, los!

    Köln läuft - und zwar noch ganz schön oft dieses Jahr. Wir haben für euch mal gesammelt, welche Stadtläufe es so gibt und wo ihr noch mitlaufen könnt.

  • Hochzeit: "Oh Gott, Sie hat Ja gesagt!"

    Wie ihr es schafft, eine Hochzeit zu planen, ohne dabei schon an Scheidung zu denken Der Heiratsantrag ist angenommen, der Termin steht fest - aber wo fängt man jetzt an, eine Hochzeit zu planen? Wir haben ein paar Tipps für Kölner Brautpaare gesammelt. Wo fängt man an?

  • gamescom: Alles rund um die Messe in Köln

    Zum zehnjährigen Jubiläum der gamescom wird es in diesem Jahr wieder viele Veranstaltungen in der Stadt geben. Zu den Highlights zählt unter anderem eine Lichtinstallation am Rhein. Radio Köln fasst euch alle wichtigen Veranstaltungen zusammen.

  • Achtung!: Warum das Schwimmen im Rhein so gefährlich ist

    Alle Jahre wieder warnt die Stadt Köln vor den Gefahren beim Schwimmen im Rhein. In diesem Sommer mussten Rettungskräfte schon einige Mal ausrücken, weil Schwimmer im Wasser in Not geraten waren.

  • Tipps: Was tun gegen Wespen?

    Mit dem tollen Wetter im Sommer kommen leider auch immer mehr Wespen, die nicht nur nervig sind, wenn sie auf unserem Essen hocken. Für Allergiker kann ein Stich sogar lebensgefährlich sein. Wir haben für Euch ein paar praktische Tipps zusammengestellt!

  • Hitze: Bäume brauchen genügend Wasser

    Den heimischen Baumarten bei uns in Köln geht es wegen der anhaltenden Hitze schlecht. Bereits mehr als 1500 Bäume werden durch die Stadt Köln bewässert. Auch wir können helfen.

  • Sommerferien: Das hat Köln in den Ferien zu bieten!

    Ob Stadterkundung oder Spaß am Wasser: In Köln könnt ihr in den Ferien Einiges erleben. Hier sind unsere Tipps für euren Urlaub in Köln.

  • Hitze: Tipps bei heißen Temperaturen

    Seit vielen Tagen ist es bei uns in Köln mit Temperaturen über 30 Grad sommerlich. Wir haben einige Tipps gesammelt, wie Ihr gut durch die heißen Tage kommt und den Sommer genießen könnt.

  • Sommerferien: Die wichtigsten Baustellen auf einen Blick

    Die Sommerferien sind die Zeit von Urlaub, Entspannung, guter Laune und Baustellen. Die Stadt Köln wird traditionell viele Bauvorhaben in der Ferienzeit umsetzen, weil dann 10-20 Prozent weniger Autos unterwegs sind.

  • Masern: Was unbedingt beachtet werden sollte

    Zurzeit wird nicht nur in Köln, sondern auch im übrigen Deutschland und in Europa ein gehäuftes Auftreten von Masern beobachtet. Länder mit besonders häufigen Masernfällen sind Bulgarien, Griechenland, Italien, Rumänien, Zypern, gefolgt von Frankreich, Irland und Tschechien.

  • Insektenstiche: Hilfe gegen kleine Blutsauger

    Sommerzeit ist nicht nur Hochsaison für alle Eisverkäufer, sondern auch für Mücke, Wespe und Co. Wir von Radio Köln haben uns für euch schlau gemacht, wie man lästigen Stichen vorbeugen kann und was wirklich hilft, wenn man doch gestochen wurde.

  • V-Tipp: Großes Aufgebot beim "Sommer Köln"

    Live-Konzerte, Kindertheater, ein singender Biergarten und Festivals in der ganzen Stadt: Das Programm zu "Sommer Köln" hat auch 2018 wieder einiges zu bieten.

  • Taschendiebstähle: So macht Ihr Dieben einen Strich durch die Rechnung

    Einmal kurz nicht aufgepasst und schon ist die Handtasche mitsamt Portemonnaie und Schlüssel weg. Wir haben uns für Euch schlau gemacht wie Ihr euch am besten schützen könnt und was typische Tricks der Diebe sind.

  • Yoga: Lange Nacht des Yogas zum ersten Mal in Köln

    Ob Yoga-Anfänger, ob Experte oder irgendwas dazwischen: Am kommenden Wochenende habt ihr in Köln die Gelegenheit, eure Körper mal wieder auf ihre Dehnbarkeit zu prüfen.

  • Himmel & Ääd. e.V.: Organisation kämpft gegen Kinderarmut in Köln

    Die Kinderarmutsquote in Köln liegt über dem NRW-Landesdurchschnitt. "Was die Regierung nicht schafft, muss die Bevölkerung selber auf die Beine stellen!", sagt Tim Gérard vom Himmel & Ääd e.V.

  • EU-Regel: Neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft

    Datenschutz ist das Thema der Woche: Am 25. Mai tritt in der ganzen EU eine neue Verordnung zum Datenschutz in Kraft. Die stellt sicher, dass unsere persönlichen Daten sicher geschützt sind. Hier gibt´s den Überblick für euch!

  • Geheimtipp: Unsere Lieblings-Biergärten in Köln!

    Endlich Frühling - aber wo kann ich denn am besten die Sonne genießen? Wir von der Radio Köln-Redaktion stellen Euch unsere Lieblings-Biergärten vor!

  • Klimabilanz: Klimabotschafter für mehr Klimaschutz in Köln

    Die Klimabilanz 2017 des Deutschen Wetterdienstes sieht nicht gut aus. Die Experten rechnen mit immer mehr Extremwetter bei uns. Außerdem wird es immer wärmer.

  • Rettungsgasse: Die Rettungsgasse ist lebenswichtig

    Die Rettungsgasse ist heutzutage ein ernstzunehmendes Thema. Für viele Menschen kann sie überlebenswichtig sein, wenn die Rettungskräfte durch diese schnell genug zum Unfallort kommen.


Radio Köln bringt Euch ans Ziel! Ruft uns an, sobald es auf Eurer Strecke etwas zu melden gibt - 0800 - 951 99 99

Hund verloren, Katze ent- laufen, Vogel entflogen? Radio Köln hilft. Weitere Infos findet Ihr hier.

Veranstaltungskalender

August 2018

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

September 2018

MO DI MI DO FR SA SO
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Oktober 2018

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Wir zeigen Euch die Kölner Veedel, wie Ihr sie noch nie gesehen habt!

Liebe, Karriere, Gesundheit. Wie hell funkeln die Sterne für Euch am Himmel? Euer persönliches Horoskop jeden Tag aktuell.

Buchen Sie jetzt Ihre Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen finden Sie hier.

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 951 99 99

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Köln und NRW.

1.1 m K.P.

Höhe Rheinwasserstand 07:30 Uhr
Mehr Infos

Quelle: www.steb-koeln.de

Der Finanztipp bei Radio Köln wird Ihnen präsentiert von der Sparkasse KölnBonn.

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Köln Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite