Archiv

Ökologie In Lindweiler entsteht ein Klimawald

Köln bekommt einen dritten Klimawald. Er entsteht in Lindweiler, auf einer 26.000 Quadratmeter großen Fläche, die bisher landwirtschaftlich genutzt wird. Er soll einen Beitrag zur Verbesserung des Klimas in dem bisher waldarmen Stadtteil leisten.


In Junkersdorf und Merheim wurde bereits durch Spenden von Kölnern aufgeforstet. Dort stehen die ersten Kölner Klimawälder.

Die Stadt arbeitet dabei zusammen mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald. Für vier Euro bekommen Sie einen Quadratmeter Wald. (13.02.2018, RDÜ/SR)


Anzeige
Zur Startseite