Archiv

Feuerwehr Großeinsatz bei Hochhausbrand

Anwohner hatten am Samstagabend Rauch und Feuerschein auf dem Dach eines Hochhauses "Am Faulbach" gemeldet. Laut der Einsatzkräfte waren im 19. Stock und auf dem Dach des Rohbaus Holzverschalungen in Brand geraten.


Die Löscharbeiten waren schwierig. Denn die Steigleitung in dem Rohbau ist noch nicht fertig. Die Feuerwehr musste deshalb eine aufwendige Wasserversorgung über 20 Etagen hergestellen.

Alle Holzteile mussten einzeln entfernt und gelöscht werden. Die Retter waren mit rund 40 Mann über Stunden im Einsatz.

(Meldung vom 14.01.18/KW)


Anzeige
Zur Startseite