Programm

FC Live Torkarneval im RheinEnergieSTADION

Was für ein Traumsamstag für den 1. FC Köln. Die Geißböcke schlagen Dynamo Dresden mit 8:1.


Bereits in der dritten Spielminute trifft Córdoba zum 1:0. Und der 1. FC Köln macht weiter Druck. Bis zur Pause trifft Terodde noch zum 2:0.

In Halbzeit zwei geht es gleich so weiter. Kurz nach Wiederanpfiff ist es noch einmal Terodde, der zum 3:0 für den FC erhöht. Und der FC bleibt weiter am Drücker. Nach 90 Minten steht es völlig verdient 8:1.

Dreimal Terodde, zweimal Córdoba, zweimal Hector und Louis Schaub sind die Torschützen für den FC. Damit steht der 1. FC Köln wieder auf dem zweiten Tabellenplatz hinter dem HSV.

Zu Beginn von Halbzeit zwei musste die Partie kurz unterbrochen werden, weil Chaoten aus dem Gästeblock Rauchbomben gezündet hatten. Der FC ließ sich dadurch aber nicht aus der Ruhe bringen und konnte seine Fans im RheinEnergieSTADION endlich mal wieder glücklich machen.

Die nächste Partie des 1. FC Köln ist am Samstag 24. November um 13 Uhr.

Der FC tritt dann in Darmstadt an.

Mit Radio Köln FC Live und FC-Reporter Guido Ostrowski seid Ihr wieder live dabei. Radio Köln überträgt die Partie mit Vorberichten schon ab 12:00 Uhr. Und die 90 Minuten-Vollreportage hört Ihr hier.

 

FC gegen Dresden - Endstand 8:1

1:0 Córdoba (3.)

2:0 Terodde (42.)

3:0 Terodde (46.)

4:0 Córdoba (51.)

5:0 Hector (56.)

6:0 Terodde (61.)

6:1 Atic (72.)

7:1 Schaub (78.)

8:1 Hector (83.)

 


Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Köln?

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Köln und NRW.

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 951 99 99

Anzeige
Zur Startseite