Nachrichten / NRW & Welt

Deutschland wirbt für UN-Migrationspakt

Trotz der Kritik steht Deutschland zum umstrittenen UN-Migrationspakt. Kanzlerin Merkel wird am Montag bei der Konferenz in Marrakesch zur Annahme des Dokuments sprechen. mehr

Bundeswehr-Großprojekte im Schnitt über fünf Jahre zu spät

Viel zu spät und teurer als geplant: Die großen Rüstungsprojekte der Bundeswehr werden so gut wie nie pünktlich fertig. Es gibt aber eine Ausnahme - und ausgerechnet die stammt aus dem Ausland. mehr

Ministerium will Umwelthilfe trotz Kritik weiter fördern

Trotz Kritik vor allem aus der CDU will das Bundesumweltministerium die Deutsche Umwelthilfe weiter fördern. mehr

Auto kommt von Straße ab - und landet auf Spanischer Treppe

Wo normalerweise unzählige Touristen sitzen oder schlendern, ist ein 27-Jähriger mit seinem Auto gelandet: auf der Spanischen Treppe mitten in Rom. mehr

Polizei sichert mit Großaufgebot Clan-Hochzeit in Mülheim ab

Die Polizei sichert in Nordrhein-Westfalen mit einem Großaufgebot eine Hochzeitsfeier zweier Familienclans in Mülheim an der Ruhr ab. Die "libanesischen Großfamilien" seien den Beamten einschlägig bekannt, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntagabend. mehr

SPD wählt Katarina Barley zur Europawahl-Spitzenkandidatin

Die SPD hat Justizministerin Katarina Barley mit einer Zustimmung von 99 Prozent zu nationalen Spitzenkandidatin für die Europawahl am 26. Mai bestimmt. mehr

"Gelbwesten"-Krise: Macron äußert sich am Montagabend

Wie lassen sich die "Gelbwesten" in Frankreich besänftigen? Trotz Zugeständnissen der Regierung demonstrierten wieder Zehntausende. mehr

Schwerer Blitzeis-Unfall auf der A1

Blitzeis hat auf der Autobahn 1 bei Remscheid zu einem Unfall mit einem Schwerverletzten geführt. Zwei Autos seien in der Nacht zu Sonntag zusammengestoßen, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei Düsseldorf. mehr

SPD wählt Katarina Barley zur Europawahl-Spitzenkandidatin

Die SPD hat Justizministerin Katarina Barley mit einer Zustimmung von 99 Prozent zu nationalen Spitzenkandidatin für die Europawahl am 26. Mai bestimmt. mehr

Armenien setzt auf seinen Hoffnungsträger Paschinjan

Er will seine Macht ausbauen und Reformen durchsetzen: Armeniens Ministerpräsident Paschinjan dürfte als Sieger aus der Parlamentswahl hervorgehen. Wird ihm ein Wandel gelingen?. mehr

Belgiens Koalition zerbricht am UN-Migrationspakt

Der UN-Migrationspakt ist für die flämischen Nationalisten eine rote Linie. Belgiens Regierungschef will sie unbedingt überschreiten. mehr

CDU-Führung: Mit neuem Kurs zurück zur Geschlossenheit

Die neue CDU-Führung hat ein "hartes Stück Arbeit" vor sich, bis die Partei nach den Querelen der vergangenen Monate wieder zusammenfindet. Können die vielen Enttäuschten zurückgewonnen werden?. mehr

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Köln?

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 951 99 99

Anzeige
Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Köln und NRW.

Zur Startseite